Ausgetauschter Kompressor betriebsbereit

Diese Gelegenheit hat sich angeboten: Werksintern ergab sich die Möglichkeit, den „alten“ Kompressor auszutauschen. Statt ratterndem Lärm der Kolben und lästiger Wartezeiten beim Füllvorgang nunmehr kurzweiliges Füllen ohne lästigen Geräuschpegel.  🙂

Der Nebenefekt: Das Flaschenfüllen und die Nutzung des Schulungsraumes sind nunmehr ohne Einschränkung parallel nutzbar.

Allen fleißigen Händen und geplagten Rücken – der Transport wie die Installation im Tauchkeller war schon ambitioniert – ausdrücklich einen herzlichen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.