Madeira – Tauchen im Unterwassernaturschutzpark

Madeira ist sehr schön und wirklich abwechslungsreich. So auch das Sporttauchen, welches zudem auch noch in einem Unterwassernatur-schutzpark zu erleben ist. 

Die von uns genutzte Basis „Manta Diving Madeira“existiert seit fast vierzig Jahren und war die erste Tauchschule auf Madeira. Sehr freundlich geführt, absolut organisiert und ließ keine Wünsche übrig. Geschützt an der Südküste liegt sie in Canico de Baixo, nahe zur Inselhauptstadt Funchal direkt im UW-Naturschutzpark Madeiras.

             Tauchbasis „Manta Diving“ –  mit Fahrstuhl direkt vom Hotel in die Tauchbasis!

Das im UW-Naturschutzpark gelegene Hausriff ist abwechslungsreich. Bootsausfahrten erreichen weitere Tauchspots – ein sicher zu betauchendes wunder-schönes Wrack inklusive. J  Die von uns besuchten Hotels (Galosol und Galomar) sind absolut empfehlenswert und für Sporttaucher erste Wahl in dieser Ecke von Madeira.

Kurz gefasst: Madeira lohnt sich. Das Klima ich abwechslungsreich, die Natur und ihre Vielfalt auf dieser Insel im Atlantik beeindruckend. Wir erwarteten und fanden tatsächlich einen idealen Platz für uns Urlauber und Taucher, um die Schönheiten der atlantischen & tropischen Fauna und Flora zu entdecken.

Thomas Grambow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.