Spartenausfahrt mit Weiterbildungscharakter: OZEANEUM Stralsund

Die Sparte Tauchen nutzte das Wochenende 09. / 10. November 2019 für eine Wochenend-Informationsreise durch die verschiedenen Lebensräume der Meere vor unserer Haustür.

Das OZEANEUM (Kaltwasser) trägt zur Ergründung und Vermittlung der globalen und ökologischen Zusammenhänge mit musealen Mitteln bei. Es beteiligt sich an der Erforschung der Meere und bietet gemäß seines öffentlichen Auftrages umfangreiche Bildungsangebote. Es unterstützt die Entwicklung und Popularisierung der Forschung, fördert den internationalen Wissenstransfer, arbeitet die Forschungsergebnisse allgemeinverständlich auf, macht sie bekannt und nutzbar.

Ein Angebot wie maßgeschneidert für uns Airbustaucher.  Eine passende Fortbildung für Sporttaucher.

Relativ schnell zu erreichen und gerne von uns betaucht: Der Lebensraum Ostsee. Anlass genug für eine spezifische Gruppenführung durch die verschiedenen Lebensräume des Meeres vor unserer Haustür.

Die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde. Durch den sehr niedrigen und wechselhaften Salzgehalt stellt sie die Tier- und Pflanzenwelt vor besondere Herausforderungen.

In 21 Schauaquarien präsentiert das OZEANEUM große und kleine Tiere der Ostsee –  populäre Arten, wie Hecht, Hering oder Ohrenqualle. Aber eben auch Seehase, Schlangennadel oder Waxdick und natürlich auch eher unbekannte Arten.

Kein noch so geplanter wie gelungener Tauchgang gewährleistet einen derartigen Anschauungsunterricht wie ein solcher Besuch trockenen Fußes. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.